Gortyn

Die römische Stadt Gortyn

Gortyn ist eine der ältesten Städte Kretas und herrschte in vorgeschichtlicher und geschichtlicher Zeit über die Mesara-Ebene. Den Gerechtigkeitsinn der Einwohner von Gortyn beweisen die großen Platten, die in die Wände des Odeion verbaut sind und auf denen die Gesetze der Stadt eingemeisselt sind. Es handelt sich um das “ Gesetz von Gortyn „, auf dem noch viele Bestimmunen des moderne Strafgesetzes beruhen. Es ist in dorischer Sprache abgefasst und in “ Boustrophedon “ geschrieben.

Verfasst wurde die Inschrift Ende des 6. oder Anfang des 5. Jahrhunderts vor Christus. Sie enthält Bestimmungen des bürgerlichen Rechtes, Familien-, Erb- und Handelsrecht. Die Gesetzte von Gortyn sahen keine babarischen Strafen vor und kannten die Todesstrafe nicht, verlangten jedoch objektive Beweise der Schuld oder Unschuld des Angeklagten.

Gortis Gortis01

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Blue Captcha Image
Refresh

*