Preveli

Preveli einer der schönsten Strände Kretas

Wir Starten in Rethymno und fahren in Richtung Armeni nach Kilometer 21 verlässt man die Hauptstraße in Richtung Spili und Aija Galini und fährt nach rechts zur Kourtalioti- Schlucht. Die Schlucht erstreckt sich zwischen den Bergen Kouroupa und Xiro Oros. Sie beginnt bei dem Dorf Koxare . Durch die Schlucht fließt der Kourtalioti- Fluß, der aus fünf großen Quellen gespeist wird, die über einen vierzig Meter hohen Wasserfall herab stürtzen. An den kahlen Seitenwänden gibt es zahlreiche Quellen und Grotten. Westich der Mündung des Flußes sieht man plötzlich in einer tiefgrünen Landschaft den unteren Bau des Klosters Preveli, der an einem Bach mit einer Brücke liegt. Kurz vor dem unteren Kloster führt ein steiler Pfad durch eine idyllische Landschaft hinunter an den Strand mit der Mündung des Flußes. Bevor dieser das Meer ereicht bildet er ein kleines Becken, das von Palmen umsäumt ist. Es loht sich, von hieraus in die Schlucht hinein und ein Stück am Ufer des Flußes entlang zugehen.Die Landschaft mit den vielen Palmen und den grünen Wassern des Flußes, die langsamer oder schneller fließen und immer wieder Strudel und Tiefen bilden, ist nahezu exotisch. Schließlich kommt man an das Ende der Schlucht und zu einem zauberhaften Strand mit kristallklarem Wasser, an dem sich rechts und links steile Felsen erheben.

Preveli

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Blue Captcha Image
Refresh

*