Spinalonga

Spinalonga

Die kleine Insel Spinalonga liegt in der Bucht von Mirabello. Von Agios Nikolaos und auch von dem kleinen Fischerstädtchen Elounda fahren täglich Schiff nach Spinalonga. Schon seit Urzeiten befindet sich auf der kargen Insel eine Festung, welche den Hafen von Olous vor Plünderen und Piraten schützte.

Spinalonga Spinalonga3 Spinalonga4 Spinalonga5

Im 16. Jahrhundert bauten die Venezianer wegen der Türkischen Bedrohung Kretas starke Festungsanlagen. Aus diesem Grund wurde 1579, auf dem 200m x 400m Island eine unbezwingliche Festung zum Schutz der Bucht errichtet. Diese Festung mit ihren grossen Kanonen wurde im venezianisch – türkischen Krieg niemals erobert, sondern hielt 24 Jahre stand. Als die Türken 1699 Kreta ganz unterwarfen, blieben die Festungsinseln Spinalonga, Suda und Gramvousa in venezianischer Hand.

Im Jahre 1903 entschied die kretische Regierung Spinalonga zum Aufenthaltsort für Lebrakranke zu machen. Dank des großen medizinischen Fortschritts wurde die Kolonie 1957 aufgelöst.

Spinalonga Spinalonga9

Man betritt die Insel zwischen zwei mächtigen Bastionen unterhalb der Mocenigo – Bastion. Auf dieser standen einst die meisten Kanonen. Die Hauptverteidigungslinie lag im Osten und wurde von zwei starken Bastionen geschützt. Auf einer Anhöhe darüber gab es eine zweite Verteidigungslinie. Das Vorwerk San Michele schützte die Nordspitze. Die dem Meer und damit den Angriffen abgewandte westliche Seite der kargen Insel war mit den übrigen Gebäuden bebaut.

Spinalonga Spinalonga7 Spinalonga8

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Blue Captcha Image
Refresh

*